LOGO_LEG_72

OK21 Optokoppler

 

 

en

 

 

Copyright (c) 2008-2024
LEG Industrie-Elektronik GmbH

OK21
Optokoppler 5VDC - 500kHz
Steuerstrom < 2mA
 

 

 

Optokoppler mit geringem Steuerstrom

Gegentaktausgang, Plus/Masse schaltend
‚óŹ Steuerstrom < 2mA
‚óŹ √úbertragungsfrequenz 500kHz
‚óŹ Ausgang 5VDC/100mA
‚óŹ bedingt kurzschlussfest < 1s
‚óŹ Statusanzeige im Ausgang
‚óŹ schnelle Schaltzeiten von 0,1¬Ķs
‚óŹ Versorgung 5VDC
‚óŹ f√ľr Tragschienenmontage TS35
‚óŹ anreihbar √ľber Steckbr√ľcken
‚óŹ Zugfederanschluss
‚óŹ Bauform 6,2mm
‚óŹ hohe Zuverl√§ssigkeit, 5 Jahre Garantie

typische Anwendung:
Galvanische Trennung zum Schutz von z.B. Prozessrechner-
ausgängen. Ansteuerung durch CMOS/TTL - Ausgänge.
Signal√ľbertragung bei langen Leitungswegen.
Signalerstärkung, Signalumsetzung

 

 

 

Preisliste Preisliste

 

Datenblatt OK21 Datenblatt

 

 

 

 

Beschreibung:

Der   Optokoppler f√ľr die Hutschiene OK21 ist besonders zur Signaltrennung und Wandlung von Schaltsignalen und Rechteckfrequenzen bis 500kHz an hochohmigen Ausg√§ngen von z.B. Prozessrechnern geeignet und stellt ein 5V (TTL) Ausgangssignal bereit. Durch den Gegentaktausgang, welcher das Ausgangssignal aktiv auf plus oder Masse schaltet, ist der  Optokoppler  besonders zur √úbertragung auf langen Signalwegen einsetzbar. Durch die geringe Stromaufnahme von nur 2mA ist er ideal zur Ansteuerung durch CMOS oder TTL Ausg√§nge verwendbar.
 

 

 

IN:  <2mA

OUT:  100mA

 

 

 

 

Varianten*:

OK21-1

24VDC

5VDC

 

 

 

 

 

OK21-2

5VDC

5VDC

 

 

 

 

 

OK21-3

15VDC

5VDC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubehör:

 

 

 

 

 

 

 

siehe “Zubeh√∂r”

 

 

 

 

 

 

 

* weitere Ausf√ľhrungen auf Anfrage

Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die Datenschutzerklärung der LEG Industrie-Elektonik GmbH an.